20 – 30 jährige

20 – 30 jährige

#50604306

Wenn Sie ältere Anleger fragen, wie erfolgreich sie als Investor in ihrer Zeit zwischen 20 und 30 Jahren waren, würden die meisten von ihnen wahrscheinlich sagen: Nicht sehr. Das liegt an der Lebenseinstellun (siehe auch Anlegertyp „Der Abenteurer“). In dieser Zeit denken viele, Sie leben für immer und geben ihr Geld für ihre Bedürfnisse und Wünsche aus. Die meisten denken nicht an die zukünftigen Kosten und eine Altersvorsorge. Aber gerade in diesem Alter eröffnen sich einem Anleger vielfältige Möglichkeiten.

Wichtig ist, dass Sie nicht Ihr ganzes Geld auf eine Karte setzen, sondern stattdessen Ihr Portfolio diversifizieren. Hier können Sie aber deutlich mehr Risiko eingehen als ältere Anleger. Schließlich haben Sie noch genug Zeit, um auch zwischenzeitliche Rückschläge aussitzen zu können. Um noch mehr Rendite zu erzielen, sollten Sie sich den Cost-Average-Effekt zu Nutze machen.

Eine der besten Investitionen, die Sie in diesem Stadium Ihres Lebens machen können, ist eine (Hochschul)Ausbildung. Ein gute Ausbildung ist wertvoll. Achten Sie bei der Ausbildungs-, Studienfach- und Berufswahl darauf, was Sie wirklich interessiert und nicht auf das, was Ihre Eltern wollen. Wenn Ihnen ein Thema liegt und Spaß macht, ist die Chance wesentlich größer, dass Sie darin richtig gut werden und dann auch viel Geld verdienen können.

 

Es gibt ein einfaches Geheimnis für den Aufbau von Reichtum, das hochwirksam und risikofrei ist: Sparen Sie 10% von dem, was Sie verdienen – jeden Monat. Und legen Sie dieses Geld beiseite, bevor irgendjemand anderes etwas von Ihrem Einkommen bekommt. Das gilt auch für Versicherungen, Versorgungsunternehmen, etc. Wenn Sie in einem Monat mal nicht Ihre Rechnungen begleichen können, führt dieses Verhalten automatisch dazu, dass Sie sich Gedanken nach Zusatzeinkommen machen werden. Wenn Sie diesem Ansatz konsequent folgen, wird sich Ihr Vermögen überraschend schnell vermehren. Angenommen, Sie sind 27 Jahre alt und Ihr Gehalt liegt ungefähr bei 2.700 Euro, dann legen Sie jeden Monat 270 Euro zurück oder 3.240 Euro pro Jahr. Bis zur Rente im Alter von 67 Jahren haben Sie bei einer Verzinsung von 7% 671.342,90 Euro angespart. Und selbst bei Berücksichtigung einer Inflationsrate von 1,5% p.a. können Sie sich immer noch über 370.086,05 Euro freuen.

Sie möchten Ihre eigenen Berechnungen anstellen? Dann klicken Sie hier

Fazit:

In dieser Lebensphase bieten sich Ihnen viele Möglichkeiten, Ihr Geld sinnvoll anzulegen. Wichtig ist, dass Sie es auch tun.

Foto: ©istockphoto.com/g-stockstudio/50604306