Geldlektionen für Kinder

Geldlektionen für Kinder

„Über Geld spricht man nicht“ – viele Eltern handeln nach dieser Devise. Dabei übersehen sie die negativen Folgen für diejenigen, die sie am meisten lieben: ihre Kinder. Denn wer in jungen Jahren nicht lernt, verantwortungsvoll mit Geld umzugehen, wird es meist auch als Erwachsener schwer haben. Vielen Menschen hätten sicherlich schlimme Erfahrungen erspart bleiben können, hätte jemand in ihrer Kindheit mit ihnen über Geld gesprochen und ihnen grundlegende Verhaltensweisen beigebracht.

Machen Sie es besser. Bringen Sie Ihren Kindern etwas über Geld bei, z.B. über den Wert des Geldes. Oder vermitteln Sie ihnen Fähigkeiten, die sie in ihrem Leben finanziell weiter bringen.

Jeder weiß, dass man dies machen sollte, aber wie? Wenn Sie sich dabei an die folgenden Eckpunkte halten, haben Sie schon vieles richtig gemacht:

  • Wer Wissen weitergeben will, muss es erst selbst erwerben. Sie können nichts an Ihre Kinder weitergeben, das Sie selbst nicht können. Lernen Sie also so viel wie möglich über Finanzplanung und Geldanlage.
  • Kinder lernen durch abschauen. Gehen Sie deshalb mit gutem Beispiel voran. Wenn Sie etwas sagen und selbst das Gegenteil machen, werden sich auch Ihre Kinder nicht daran halten.
  • Bringe den Kindern eine Fähigkeit nach der anderen bei und nicht alles auf einmal.
  • Learning bei doing heißt es im Englischen. In der Praxis lernt man am besten. Sie sollten Ihren Kindern also zunächst alles erklären, dann selbst vormachen und sie es dann selbst machen lassen. Und wenn Sie Fehler machen? Aus Fehlern lernt man am meisten. Wenn Sie über die Fehler reden, werden Ihre Kinder es bald darauf richtig machen.

Fotos: ©istockphoto.com/OJO_Images/24477228

Was Sie Kindern über Geld beibringen sollten

Geld als jugendlicher verdienen

0 85
Für Jugendliche gibt es viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Alles, was man als Jugendlicher braucht, ist eine gute Idee und ein bisschen Zeit. Hier...

0 38
Taschengeld aufbessern – durch ArbeitJe größer Ihr Kind wird, desto größer werden dessen Wünsche. Und oft reicht das Taschengeld allein nicht mehr aus, um...

0 89
Sie wollen das Beste für Ihr Kind? Dann sollte es für Sie selbstverständlich sein, Ihren Kindern die wichtigsten Dinge im Umgang mit Geld beizubringen....

0 41
Durch Fernsehen und Internet, Zeitschriften und Plakate sind wir ständig von Werbung umgeben: neue Produkte werden beworben und Wünsche geweckt. Die Mechanismen dahinter sind...

0 33
Viele Menschen kaufen heutzutage Konsumgüter „auf Pump“, leihen sich Geld bei Freunden und Banken oder begleichen große Summen mithilfe vieler kleiner Raten. Schnell kann...

0 50
Kinder sollten möglichst früh den richtigen und verantwortungsbewussten Umgang mit Geld erlernen. Eigene Erfahrungen zu sammeln ist dabei ein zentraler Aspekt. Hierbei kann Taschengeld...

0 48
Es ist nie zu früh, um mit der finanziellen Bildung zu beginnen. Wird Kindern nicht frühzeitig der Wert von Geld beigebracht, erklärt ihnen niemand,...

0 53
Im Schnitt ist laut Statistik jeder 10. Deutsche verschuldet. Auch Kinder trifft es immer häufiger, wenn sie nicht von klein auf den Umgang mit...