Rendite-Risiko-Radar

Rendite-Risiko-Radar

Mit Hilfe des Renditedreiecks des Deutschen Aktieninstituts (DAI) können Anleger beliebige Ein- und Ausstiegszeitpunkte wählen und sofort die Rendite ermitteln, die eine Aktienanlage erzielt hätte. Anleger sehen hier sowohl den Renditeverlauf als auch die Schwankungen der Anlage. So werden Risiko und Ertrag einfach bestimm- und erlebbar.

Renditedreieck DAIZum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Zum Renditedreieck des Deutschen Aktieninstituts (DAI) hier klicken

Das Bankhaus Donner&Reuschel hat diesen Ansatz weiter entwickelt. Mit dem Rendite-Risiko-Radar können Sie berechnen, welche Renditen Aktienindizes, Fonds, Renten oder Rohstoffe erzielt haben. Sie können die Assets auch kombinieren und die Renditen ganzer Vermögensstrukturen nachbilden. So können Sie als Anleger jetzt die Entwicklung Ihrer Anlagen nacherleben bzw. simulieren.

Rendite-Risiko-RadarZum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

Lesebeispiel: Wenn Sie im Jahr 2003 Ihr Vermögen zu 50% in den DAX und zu 50% in den MSCI World Index investiert und Ende 2014 verkauft hätten, läge Ihre Rendite bei 8,2%.

Zum Rendite-Risiko-Radar des des Bankhauses DONNER & REUSCHEL hier klicken

Quelle: Berechnungen Deutsches Aktieninstitut bzw. Bankhaus DONNER & REUSCHEL. Bitte beachten: Ergebnisse der Vergangenheit lassen keine Aussage über zukünftige Entwicklungen zu.
Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.